ÜBER LIQA e.V.

Ueber LIQA

LIQA e.V.

Gegründet: März 2011
Verein: Januar 2014

Vorstand:
Jonas Reiche
Jannik Veenhuis
Isabel Müller
Hannah Becker
Sarah Best
Irmtraud Eckart
Ulrich Berger




 

LIQA e.V. ist ein in Hamburg ansässiger Verein, der das Ziel verfolgt, den Erfahrungsaustausch und direkte Begegnungen zwischen jungen Menschen in der arabischen Welt und in Deutschland zu ermöglichen und zu vertiefen.
 
Zunächst als Initiative von Studierenden im Anschluss an eine Studienreise nach Kairo an der Universität Hamburg gegründet, konstituierte sich LIQA im Januar 2014 offiziell als Verein. Unser Verein besteht aus interessierten Menschen, die mit Fokus auf die arabische Welt, zu Themen wie verschiedenen Politik- und Demokratieverständnissen zusammenarbeiten.

Inspiriert von den Eindrücken der beginnenden gesellschaftlichen Umbrüche in Ägypten in 2011 war und ist es unser Bestreben, den Austausch junger Menschen und die Stärkung zivilgesellschaftlicher Partizipation, sowie den kritischen Umgang mit Medien zu fördern. Möglichst konkret werden hierbei die Eigeninitiative und die Verwirklichung von Projektideen junger Menschen im arabischen und europäischen Raum unterstützt. In den vergangenen fünf Jahren konnte LIQA nach diesem Prinzip viele erfolgreiche Workshops in Ägypten, Tunesien und Deutschland umsetzen. 

 
Wir sind der Überzeugung, dass konkrete Begegnungen von jungen Menschen der richtige Weg sind, um einen Beitrag zur gegenseitigen Akzeptanz und zum Abbau von Vorurteilen zu leisten. Dem vermeintlich Fremden zu begegnen, ist ein wichtiger Schritt zu dessen Verständnis. Wir sehen uns in der Verantwortung, diese Begegnungen in Form eines nachhaltigen Dialoges zu ermöglichen und versuchen diesem Anspruch in Workshops, Ausstellungen, Vorträgen und Diskussionen gerecht zu werden.
 
Auf Grundlage der eigenen Erfahrungen und unserer Kontakte liegt der Fokus der Projekte auf dem akademischen und persönlichen Austausch zwischen jungen im arabischen Raum und Deutschland lebenden Menschen. Themen hierbei sind Medien, Demokratie und Partizipation unter dem Aspekt des Austauschs von Ideen und Erfahrungen in Workshops und persönlichen Treffen. Des Weiteren macht es sich LIQA zur Aufgabe, die gesammelten Erfahrungen in die deutsche Gesellschaft zurückzutragen. Damit soll zu einer besseren Kenntnis und damit einem besseren Verständnis des arabischen Raums beigetragen werden.
 
LIQA e.V. ist ein Verein von engagierten jungen Menschen für junge Menschen.